Audi RS 5 Cabriolet – Leise flüstert der V8

Montag, 16. Mär. 2015

Wenn die Geburtsstätte eines Audi Neckarsulm heißt, dann stecken in solch einem Fahrzeug Renngene. So auch beim RS 5 Cabrio. Eine Modellvariante, die lange auf sich warten ließ. Wurde doch das Coupé bereits vor drei Jahren vorgestellt. Seit dem Frühjahr 2013 darf mit dem V8-Sauger auch offen um die Kurven gedonnert werden. Dieses geschieht mit dem 88.500 Euro teuren Cabriolet ohne Fehl und Tadel.

Audi RS 5 Cabriolet – Leise flüstert der V8Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka

Wenn die Geburtsstätte eines Audi Neckarsulm heißt, dann stecken in solch einem Fahrzeug Renngene.

So auch beim RS 5 Cabrio. Eine Modellvariante, die lange auf sich warten ließ. Wurde doch das Coupé bereits vor drei Jahren vorgestellt. Seit dem Frühjahr 2013 darf mit dem V8-Sauger auch offen um die Kurven gedonnert werden. Dieses geschieht mit dem 88.500 Euro teuren Cabriolet ohne Fehl und Tadel.

Form und Funktion

Ausstattung

Knapp 90.000 Euro möchte Audi für das RS 5 Cabrio überwiesen bekommen. Im Segment der wenigen offenen Hochleistungssportler ein faires Angebot. Erwähnenswert die umfangreiche Serienausstattung, die unter anderem Xenon-Scheinwerfer, Klimaautomatik, eine Alcantara/Leder-Kombination und Sitzheizung beinhaltet. Teuer wird es nur, wenn die Keramikbremsanlage für 6.000 Euro geordert wird und in die tiefe Kiste der individuellen Audi exclusive Angebote gegriffen wird.

   Foto: D. Stanka                        
Brutalste Leistungsabforderung und sanftes Dahingleiten. Das Audi RS 5 Cabrio beherrscht dies alles in nahezu perfekter Harmonie. Der leise vor sich hin grummelnde V8 dürfte auch zartbesaiteten Zeitgenossen nervliche Schonung vermitteln. Er meldet sich einzig bei heftigstem Durchtreten des Gaspedals bis zum Bodenblech mit sonorem Gebrabbel zu Wort. In der Summe ist der RS 5 in der offenen Version eine der schönsten Versuchungen in der automobilen Welt.Foto: D. Stanka       
Diese Linienführung hat das Zeug zum Klassiker. Egal ob Coupé oder Cabrio, die Form betört und bedingt durch das Softtop ist das RS 5 Cabrio definitiv mit das attraktivste Automobil zum offenen Cruisen. Und das gilt nicht für dieses Fahrzeugsegment. Vier großzügig bemessene Plätze, die hinteren bei offenem Verdeck durchaus als zugig zu bezeichnen, stehen in dem RS 5 Cabrio zur Verfügung.Foto: D. Stanka      Ausreichend Raum steht auch dem Gepäck zur Verfügung. Bedingt durch das Stoffdach sind es im geöffneten Zustand 320, im geschlossenen Zustand 380 Liter. Wem das nicht reichen sollte, der kann die hinteren Sitze im Verhältnis 50:50 umklappe

Fazit

Technische Daten: Audi RS 5 Cabriolet

Motor: 8-Zylinder-Benziner Getriebe: Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe S tronic Hubraum: 4.163 ccm Leistung in kW/PS bei xy U/min: 331 kW (450 PS)/8.250 Max. Drehmoment: 430 Nm bei 4.000 – 6.000 Umdrehungen pro Minute Länge/Breite/Höhe: 4.649/1.860/1.380 in mm Radstand: 2.751 in mm Leergewicht: 1.995 kg Zul. Gesamtgewicht: 2.420 kg Kofferrauminhalt: 380 l Bereifung: 265/35 R 19 Felgen: 9 x 19″ Leichtmetall Beschleunigung: 4,9 Sekunden Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h (abgeregelt) Tankinhalt: 61 l Kraftstoffverbrauch Kombinierter Verkehr: 10,7 l auf 100 km Preis: 88.500 Euro inkl. MwSt. Dietmar Stanka Aribonenstraße 1 b D-81669 München