Citroën C4 Picasso e-HDi 115 - Luftiges Reisen

Citroen C4 Picasso Neuwagen Foto: D. Stanka

Citroën C4 Picasso e-HDi 115 - Luftiges Reisen

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka

Plattformen teilen scheint in zu sein. Erst stellt Volkswagen auf MQB die Golfs, Leons und Octavias dieser Welt. Nun folgt PSA mit EMP2 (Efficient Modular Platform 2) und Citroën präsentierte uns darauf aufbauend den neuen C4 Picasso.

Dieser darf sich nicht nur mit diesem neuen technischen Feature schmücken, er zeigt mit seinem Design auch die künftige Ausrichtung des französischen Automobilherstellers.

Zu Deinem Neuwagen

Citroen C4 Picasso Neuwagen

Foto: D. Stanka

Form und Funktion

Ein Van muss in erster Linie praktisch sein. Das zeigt sich leider oftmals in den allzu pragmatischen und den reinen Funktionen folgenden Aussehen eines solchen Automobils. Ausnahmen bestätigen die Regel und auch Citroën hat mit dem neuen C4 Picasso ein ansehnliches Fahrzeug auf die Räder gestellt. Ist er gegenüber seinem Vorgänger in mancher Hinsicht geschrumpft, was Länge und Gewicht anbetrifft, hat er beim Radstand und im Innenraum dazugewonnen.

Citroen C4 Picasso Neuwagen

Foto: D. Stanka

In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies eine durchaus kompakt zu nennende Länge von 4,43 m, 140 kg weniger auf den Rippen und einen beachtlichen Radstand von 2.785 mm. Dieser kommt allerdings nicht immer dem Fahrkomfort zu gute. Das Fahrwerk pariert Kurven zwar fast tadellos, leichte Wankbewegungen sind dem Van-Charakter geschuldet, bei größeren Fahrbahnunebenheiten dringen allerdings kurz heftige Schläge zu den Insassen.

Die diese auf den bequemen und auch genügend Seitenhalt bietenden Sitzen locker wegstecken. Übrigens dürfen sich alle Passagiere des C4 Picasso ab der Ausstattungslinie Intense über Einzelsitze freuen, von denen die hinteren und auch der Beifahrersitz flachzulegen sind. Was den eh schon großzügig bemessenen Stauraum vergrößert und flexibel gestalten lässt. Hinten passen, angenommen alle Sitze sind ordnungsgemäß in Position, 537 Liter rein.

Weiterhin genial, weil vom Vorgänger abgeschaut, das Panoramadach mit ungeahnten Aussichten. Für diese sorgen im Übrigen auch die riesigen Dreiecksfenster, die Abbiegeaktionen ungefährlich gestalten. Noch mehr Licht im C4 Picasso lässt das Panorama-Glasdach zu, das für Intense und Exclusive für 500 Euro zu erwerben ist.

Citroen C4 Picasso Neuwagen

Foto: D. Stanka

Ausstattungslinien

Vier Linien werden von Citroën für den neuen C4 Picasso angeboten. Attraction, Seduction und die bereits erwähnten Intense und Exclusice. Der günstigste C4 Picasso beginnt mit dem VTi 120, der 88 kW (120 PS) leistet und mit einem manuellen Fünfgang-Getriebe ausgestattet ist, bei 19.900 Euro. 31.040 Euro werden für den teuersten C4 Picasso fällig, wenn man sich für den e-HDI 115 Exclusive inkl. automatisierten Schaltgetriebe ETG6 entscheidet.

Dieser Motor ist auch unser Favorit. Denn mit dem schwächeren Benziner muss sich der trotz Diät immer noch mindestens 1,5 Tonnen schwere Minivan doch sehr abmühen. Vor allem, wenn es in die Berge geht und noch dazu die Familie und das entsprechende Gepäck an Bord sind. Der zweite Benziner, ebenfalls aus der bekannten 1,6-Liter-Familie, ist durch einen Turbo verstärkt und stemmt 115 kW (155 PS) auf die Vorderachse. Schaltfreude vorausgesetzt steht dieses Triebwerk nach dem Selbstzünder auf Platz 2 unserer Wahl.

Nur für extreme Sparfüchse ist hingegen der HDi 90 mit 68 kW (90 PS) geeignet. Dieser kostet mit der manuellen Fünfgang-Schaltung als Attraction 22.490 Euro. In Verbindung mit dem ETG6 ist er im Segment mit den niedrigsten Verbrauchswerten unterwegs. 3,8 Liter auf 100 km und 98 Gramm CO2-Ausstoss pro km sind für einen reinen Verbrenner anerkennenswert.

Auch mit den 116 PS des stärkeren Diesels müssen sich Fahrer und Fahrerinnen des C4 Picasso selten an Tankstellen sehen lassen. 4 Liter Durchschnitt auf 100 km verdienen ebenfalls positive Beachtung. In der empfehlenswerten Ausstattung Intense kostet dieses Modell mit der manuellen Sechsgang-Schaltung 27.090 Euro.

Citroen C4 Picasso Neuwagen

Foto: D. Stanka

Drin und dran ist beim Attraction bereits einiges wichtiges und nützliches in Punkto Komfort und Sicherheit. Sechs Airbags, ABS, ESP und ASR (Intelligent Traction Control), Berganfahrhilfe, elektrische Fensterheber vorne und hinten, LED-Tagfahrlicht und sogar eine Klimaanlage. Beim Intense wird dies unter anderem durch den 12-Zoll HD-Panorambildschirm ergänzt, der mit seiner intuitiven Bedienung sämtliche Fahrzeuginformationen wie Navi, Audio und Klima abbildet und noch dazu mit eigenen Bildern individualisiert werden kann. Ebenso an Bord ist das Navi mit zweiten USB-Anschluss und einer 16 GB großen Festplatte.

Mit Paketlösungen lässt sich der C4 Picasso weiter ausstatten. Interessant sind dabei beispielsweise das Drive-Assist-Paket mit Spurhalte-Assistent oder das Park-Assist-Paket, das einparken in Längs- und Querrichtung selbstständig erledigt. Beim Intense ist zudem das Kinder-Paket enthalten, das unter anderem mit dem nützlichen Kinderspiegel versehen ist, das umdrehen unnötig werden lässt.

Citroen C4 Picasso Neuwagen

Foto: D. Stanka

Fazit

Der neue Citroën C4 Picasso ist durchaus in der Lage die Erfolgsstory dieser Modellreihen fortzusetzen. Von diesen Fahrzeugen wurden in den vergangenen Jahren über 3 Millionen Einheiten verkauft. Zudem ist es für den künftigen Erfolg des gesamten PSA-Konzern ein wichtiges Fahrzeug. Praktisch und übersichtlich wie der C4 Picasso ist, dürften sich nicht nur die rund 100.000 Picasso-Fahrer in Deutschland für diese Auto interessieren. Wer es übrigens noch geräumiger braucht, muss nicht lange Geduld beweisen. Bereits im Herbst dieses Jahres wird der Grand Picasso vorgestellt. Natürlich mit einer dritten Sitzreihe und Platz für Sieben.

Citroen C4 Picasso Neuwagen

Foto: D. Stanka

Technische Daten: Citroën C4 Picasso e-HDi 115 Intense

Motor: 4-Zylinder-Diesel

Getriebe: Sechsgang-Schaltung

Hubraum: 1.560 ccm

Leistung in kW/PS bei xy U/min: 85 kW (116 PS)/3.600

Max. Drehmoment: 270 Nm bei 1.750 Umdrehungen pro Minute

Länge/Breite/Höhe: 4.428/1.826/1.625 in mm

Radstand: 2.785 in mm

Leergewicht: 1.555 kg

Zul. Gesamtgewicht: 1.940 kg

Kofferrauminhalt: 537 l

Bereifung: 205/55 R 17

Felgen: 7 x 17″ Leichtmetall

Beschleunigung: 11,8 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 189 km/h

Tankinhalt: 55 l

Kraftstoffverbrauch Kombinierter Verkehr: 4,0 l auf 100 km

Preis: 27.090 Euro inkl. MwSt.

Dietmar Stanka   Aribonenstraße 1 b   D-81669 München




Ähnliche Inhalte

Videos

Citroen C419. November 2010

Luftgefedert, komfortabel - so lassen sich Citroen-Modellle treffend beschreiben. Das komfortabel…» ansehen

Citroen C4 Aircross04. Juli 2012

Citroen präsentiert nun den neuen C4 Aircross. Der neue ist mit einer Länge von nur 4,34 Metern ein…» ansehen

Citroën C4 Cactus24. April 2016

Gerade einmal 1040 Kilo bringt der Cactus in der Basisversion auf die Waage und damit 200 Kilo…» ansehen




Fahrberichte


Citroën C4 Aircross

Es ist bereits die zweite Auflage eines Mitsubishi, der zu einem…» weiterlesen

Citroën C4

Fortführung der eleganten Linie – die Designer von…» weiterlesen

Citroen C4 Cactus

Gut möglich, dass Citroen schon lange nach einem legitimen…» weiterlesen

Citroën DS3

Mit dem DS3 haben die Franzosen Anfang des Jahres die Automobilwelt…» weiterlesen

Citroën C-Elysée WTCC

Ein Rennbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka Wenn sich…» weiterlesen

Citroën C5 Tourer

Nun hat er schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und doch ist der…» weiterlesen

Citroen C5 Tourer

Zugegeben. Der C5 ist kein Neuwagen mehr. Eher im Gegenteil. Hat er…» weiterlesen

Citroën DS4

Leise und heimlich haben sich die Franzosen wieder in unsere…» weiterlesen

Volkswagen Passat

Für Volkswagen brach Anfang der 1970er Jahre eine komplett neue…» weiterlesen

BMW 435i Cabriolet

Die Katze muss auch bei diesem Cabrio der Münchner auf dem…» weiterlesen

Mercedes-Benz E 250 CDI T-Modell

Mehr Platz geht fast nicht mehr. Einmal mehr schlägt das neue…» weiterlesen

Kia cee’d Sportswagon

Komisch. Bei uns in Europa und grad in Deutschland sind Kombis…» weiterlesen




News


Citroen DS

Die Franzosen müssen kräftig Gas geben. Allen voran die PSA…» weiterlesen

Citroen DS5

Citroen hat am Verbrauch seiner Mittelklassemodelle gefeilt. Sowohl…» weiterlesen

Dennoch bleibt der C4 ein unaufflliger Geselle, nach dem man sich vom Brgersteig aus nicht umdreht, der keine Design-Preise abrumen wird und in der Nachbarschaft nicht fr neidisches Getuschel sorgt | Foto: Citroen

Die Franzosen frischen das Motorenprogramm für den C4 auf. Weniger…» weiterlesen

ADAC Rallye Deutschland 2012

1982 wurde die ADAC Rallye Deutschland in und um Trier zum ersten Mal…» weiterlesen

Knnte auf einem verschneiten Parkplatz etwas schwer zu finden sein: Citroen C4 Cactus als Sondermodell W | Foto: Citroen

Sondermodell mit Schneetarnung Citroens C4 Cactus gibt es jetzt als…» weiterlesen