Citroen C5 Tourer

Citroen C5 Tourer Neuwagen Foto: D. Stanka

Citroën C5 Tourer – Ein französischer Traum

Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur Dietmar Stanka

Zugegeben. Der C5 ist kein Neuwagen mehr. Eher im Gegenteil. Hat er doch bald das Ende seiner Produktionszeit erreicht. Ende 2013, Anfang 2014 wird der neue Citroën C5 erwartet. Doch lohnt sich ein genauer Blick auf das aktuelle Modell, das vor kurzem einer kleinen optischen Korrektur unterzogen wurde. Dem sogenannten Facelift. Unter der Haube ein Diesel mit 103 kW (140 PS). Zu wenig? Mitnichten! Die Kombination ist ein Traum an Fahrvergnügen, Komfort und sehr niedrigem Verbrauch.

Form und Funktion

Mit dem C5 hat Citroën vor allem in der Kombiversion Tourer ein Automobil geschaffen, dass vielen Einsatzzwecken dienlich ist. Es ist ein bequemes Langstrecken-Reisemobil, ein viel Platz bietender Freizeitbegleiter und wie geschaffen auch für die große Familie. Noch dazu sieht der C5 richtig gut aus. Da passt alles zusammen und wirkt wie aus einem Guss. Und der Citroën C5 Tourer braucht sich qualitativ nicht hinter seinen Mitbewerbern aus Deutschland und dem Rest der Welt verstecken. Das zu Preisen, die manchen der anderen Hersteller die Tränen in die Augen treiben.

Zu Deinem Neuwagen

In der Kombiversion Tourer startet der auch Limousine erhältliche C5 bei 24.450 Euro. Unter der Haube ist dann der 88 kW (120 PS) leistende 1,6-Liter-Benziner. Unser Testwagen in der Topp-Ausstattung Exclusive liegt bei gerade einmal 33.350 Euro und dass inklusive dem in dieser Klasse einmaligen hydropneumatischen Fahrwerk namens Hydraktiv III+.

Das ist aber weitem nicht alles, was die Franzosen ihrem C5 Tourer auf den Weg gegeben haben. Exclusive soll ja auch wirklich exklusiv sein. So sitzen die Passagiere auf einem angenehmen Mix aus Leder und groben Stoff. Vorne sorgt die Sitzheizung für das Popo-Wohlgefühl und der Fahrer darf sich auf Knopfdruck den unteren Rücken massieren lassen.

Citroen C5 Tourer Neuwagen

Foto: D. Stanka

Allerdings verdient das Bedienrädchen der Heizung, die links bzw. rechts unten am Sitz außerhalb des Sichtbereichs montiert ist, harsche Kritik. Erstens ist das Teil nur unter Verrenkungen zu sehen und zweitens ist die dreistufige Einstellung eine Farce, da nicht wirklich justierbar. Schade, dass solch ein Wermutstropfen den ansonsten so positiven Eindruck des C5 verhagelt.

Wenden wir uns also wieder der umfangreichen Ausstattung zu, die den C5 Tourer auszeichnet, deren gesamte Aufzählung jedoch müßig wäre. Beschränkt auf ein paar wesentliche Features ist die schnell den Innenraum aufheizende Zweizonenklimaautomatik zu erwähnen. Ebenso wie die per Knopfdruck elektrisch bedienbare Kofferraumklappe, Licht- und Regensensor sowie der automatisch abblendende Innenspiegel.

Fahreigenschaften

Es waren weit mehr als 2.000 km in der etwas mehr als 14-tägigen Testwagenphase, die wir mit dem Citroën C5 Tourer zurücklegten. Und die spulten wir mit einer selten gewordenen Gelassenheit ab. Mag es an der Luftfederung gelegen haben oder auch an dem reichlich bequemen Gestühl mit der Massagefunktion für den Lenker. Es war in jedem Fall ein Genuss und wir hatten nie das Gefühl mit nur 140 PS, die der 2-Liter-Diesel mobilisiert, unterwegs zu sein.

Der Verbrauch pendelte zwischen etwas mehr als 5 Litern bis hin zu 9 Litern bei Vollgas auf Autobahnen. Dann flitzte der C5 aber auch über sich hinaus. Laut Tacho war der mit 200 km/h Höchstgeschwindigkeit bezifferte Citroën dann immerhin 225 km/h schnell. 

Ausstattungsoptionen

Wie von Citroën gewohnt, stehen zur weiteren Individualisierung und Verbesserung der Ausstattung sinnvolle Paketlösungen zur Verfügung. Empfehlenswert ist vor allem das in unserem Testwagen verbaut Business-Paket eMyWay. Dieses beinhaltet für 2.040 Euro automatisch abblendende Außenspiegel, die Einparkhilfe vorne mit Parklückendetektor, ein Navigationssystem, den AFL-Spurassistenten sowie eine 350 Watt leistende Audioanlage von Philips. Die mitlenkenden Bi-Xenon-Scheinwerfer kosten 1.190 Euro extra und wer seinen Mitfahrern freie Sicht nach oben gönnen möchte, bekommt für 790 Euro das Panorama-Glasdach.

Citroen C5 Tourer Neuwagen

Foto: D. Stanka

Fazit

Citroën hat mit dem C5 Tourer ein faszinierendes Automobil im Angebot. Der C5 Tourer ist preiswert, komfortabel, gut verarbeitet und besitzt einen großen Stauraum mit niedriger Ladekante. Dazu ist er mit dem 2-Liter-Diesel sparsam und dennoch spritzig genug, um auch mal auf einer Landstraße zügig zu überholen. Daher ist er auch in Anbetracht der nicht allzu fernen Ablösung immer noch ein adäquates und empfehlenswertes Angebot für Familien und Dienstwagennutzer.

Citroen C5 Tourer Neuwagen

Foto: D. Stanka

Technische Daten: Citroën C5 Tourer HDi 140 Exclusive

Motor: 4-Zylinder-Diesel

Getriebe: Sechsgang-Schaltung

Hubraum: 1.997 ccm

Leistung in kW/PS bei xy U/min: 103 kW (140 PS)/4.000

Max. Drehmoment: 320 Nm bei 2.000 Umdrehungen pro Minute

Länge/Breite/Höhe: 4.829/1.853/1.512 in mm

Radstand: 2.815 in mm

Leergewicht: 1.730 kg

Zul. Gesamtgewicht: 2.276 kg

Kofferrauminhalt: 533 l

Bereifung: 225/55 R 17

Felgen: 8 x 17″ Leichtmetallräder

Beschleunigung: 10,9 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h

Tankinhalt: 71 l

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,1 Liter auf 100 km

Preis: 33.350 Euro inkl. MwSt.

Dietmar Stanka   Aribonenstraße 1 b   D-81669 München




Ähnliche Inhalte

Videos

Citroen C5 Auto-Videonews12. Juli 2012

Der neue Mittelklassewagen von Citroen, der C5 ist aussen und innen gewachsen und bietet den…» ansehen

Citroen C504. September 2010

Der neue Citroen C5. Eine Limousine, die sich einen festen Platz im Mittelklasse-Segment erobern…» ansehen




Fahrberichte


Citroën C5 Tourer

Nun hat er schon ein paar Jährchen auf dem Buckel und doch ist der…» weiterlesen

Citroën DS4

Leise und heimlich haben sich die Franzosen wieder in unsere automobilen…» weiterlesen

Citroën C4 Picasso

Plattformen teilen scheint in zu sein. Erst stellt Volkswagen auf MQB…» weiterlesen

Citroën C4 Aircross

Es ist bereits die zweite Auflage eines Mitsubishi, der zu einem…» weiterlesen

Citroën DS3

Mit dem DS3 haben die Franzosen Anfang des Jahres die Automobilwelt…» weiterlesen

Citroën C4

Fortführung der eleganten Linie – die Designer von Citroën haben es…» weiterlesen

Citroen C4 Cactus

Gut möglich, dass Citroen schon lange nach einem legitimen…» weiterlesen

Hyundai i30 Coupe

Das Coupé ist ohne Zweifel der Sportler in der Kompakt- klasse der Marke.…» weiterlesen

Cadillac CTS

Mit dem CTS begründete Cadillac 2002 ein für die Marke…» weiterlesen

Skoda Superb Combi

Schwierig. Verdammt schwierig. Ein Automobil zu beschreiben, an dem so…» weiterlesen

Skoda Rapid

Volkswagen war einmal der Motor der Mobilität in der…» weiterlesen

BMW 328i

Der neue 3er BMW ist da. Abseits jeglicher Neuwagenpremieren auf Messen…» weiterlesen




News


ADAC Rallye Deutschland 2012

1982 wurde die ADAC Rallye Deutschland in und um Trier zum ersten Mal…» weiterlesen

Citroen DS

Die Franzosen müssen kräftig Gas geben. Allen voran die PSA Gruppe und in…» weiterlesen

Citroen DS5

Citroen hat am Verbrauch seiner Mittelklassemodelle gefeilt. Sowohl…» weiterlesen

LEXUS RX 450h

Der große Crossover RX 450h erzielt im Systemvergleich der…» weiterlesen

Renault Mégane Coupé RS

Neues Top-Modell von Renault Sport: Der 195 kW/265 PS starke…» weiterlesen

Chevrolet Aveo

Wie schon beim jüngsten Pariser Autosalon wartet Chevrolet auch in…» weiterlesen