Grand Cherokee - Mini Countryman

Jeep und Mini Neuwagen
Foto: D. Stanka

Der Echte und das Biest – Grand Cherokee trifft Countryman

Vergleichstest von Dietmar Stanka

Zwei unterschiedliche Typen und doch haben sie einiges gemein. Zum Beispiel permanenten Allradantrieb, eine höhere Sitzposition und einen prägnanten Auftritt. Dann aber scheiden sich die Geister. Ist doch der Jeep ein wirklicher Geländewagen, der sich abseits befestigter Straßen genauso gut bewegt wie auf Asphalt. Der MINI kann sich zwar auf Feldwegen und verschneiten Straßen sehen lassen, ins unwegsame Gelände sollte man ihn besser nicht locken.

Jeep Neuwagen

Zu Deinem Neuwagen

Foto: D. Stanka

Motor und Antrieb

Beide Autos tragen einen Selbstzünder unter der Haube. Beide zeichnen sich durch einen kernigen Sound aus, der beim MINI nicht ganz so störend empfunden wird, wie beim luxuriösen Jeep. Die Kraft der Beiden ist dem Gewicht angepasst. 105 kW (143 PS) aus 2 Litern sind es beim MINI, 177 kW (241 PS) aus 3 Litern beim Jeep. Leichtfüßiger wirkt der MINI, was bei einem Leergewicht von rund 1,4 Tonnen auch kein Wunder ist. Trotz dieses subjektiven Eindrucks beschleunigt der Jeep in 8,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h immerhin 1,3 Sekunden schneller als der Mini.

Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 195 km/h ist beim Mini Schluss mit dem Vortrieb, der Jeep läuft 202 km/h. Allerdings ist in diesen Geschwindigkeitsbereichen die Fahrt mit dem Mini angenehmer. Diesem wurden nämlich sechs Gänge spendiert, der Jeep weist leider nur derer fünf auf. Eindeutig zu wenig für eine vernünftige Laufruhe in einem Auto mit diesem Qualitätsanspruch. Da hat der Mini die Nase eindeutig vorne, auch wenn die Sechsgang-Automatik namens Steptronic den Preis um 1.540 Euro erhöht.

Jeep Neuwagen

Foto: Jeep

Ausstattung

Was Sicherheit und Komfort anbelangt, sind beide Automobile absolut auf der Höhe derzeitiger technischer Standards. Eine Aufzählung wäre müßig. Spannend dagegen die Topp-Ausstattung des Jeep Grand Cherokee in der von uns getesteten Variante Overland. Da ist alles drin und dran, was bei anderen Herstellern bzw. vergleichbaren Fabrikaten wie zum Beispiel einem X5, einem Q7 oder auch einem Range Rover nur für viel Geld zu haben ist. Kritik findet einzig das Navigationsgerät, das zwar im Gesamtpaket mit einer 30 GB großen Festplatte und Bluetooth stimmig wirkt, aber weder mit der Auflösung noch mit TMC oder sonstigen Verkehrsinformationen auch nur ansatzweise auf der Höhe der Zeit ist.

Mini Neuwagen

Foto: D. Stanka

Beim Mini Countryman hat sich, wie in der gesamten Familie des englischen Rabauken, das Interieur zum Positiven entwickelt. Die Basisausstattung ist ordentlich und mit einer durchwegs vernünftigen Paketpolitik kann ein Countryman nicht nur relativ preiswert aufgepeppt werden, sondern einem Mini gebührlich, hübsch individuell gestaltet werden.

Positionierung

Rein preislich betrachtet, der Jeep Grand Cherokee Overland kostet als Neuwagen 57.650 Euro, der MINI Countryman SD ALL4 28.900 Euro, unterschieden sich die beiden Automobile bereits erheblich. Was die Segmente anbetrifft, positioniert sich der Countryman zwischen Nissan Qashqai und Volkswagen Tiguan. Der Grand Cherokee wütet als Preisbrecher bei den Premium-SUV aus deutscher und englischer Produktion. So viel Auto für so wenig Geld, gepaart mit herausragender Allradtechnik, ist sonst nirgendwo zu finden.

Platz ist bei beiden ebenfalls reichlich vorhanden. Beim Mini Countryman allerdings nur im Vergleich mit seinen  Brüdern und ansatzweise mit den weiteren Vertretern seiner Gattung. Der Jeep Grand Cherokee geizt dagegen gar nicht. Reichlich Raum auf allen Plätzen und viel Ladefläche, auch für die längere Reise mit der Familie oder Freunden.

Jeep Neuwagen

Foto: D. Stanka

Fazit

Wie bei   www.neuwagen.de  üblich, gibt es bei solchen Gegenüberstellungen weder Punkte noch eindeutige Sieger. Noch dazu, wenn zwei verschiedene Klassen aufeinandertreffen. Die Entscheidung ob Jeep oder Mini ist bei beiden Fahrzeugen eh mehr eine Herzens- als Vernunftsache. Der Mini steht in seinem Segment ähnlich vielen Mitbewerbern gegenüber, wie der Jeep.

Der Jeep punktet in Seinem mit einer hochwertigen Ausstattung zu einem verhältnismäßig günstigen Preis. Der Countryman durch Eigenständigkeit, Individualität und zumindest günstigen Einstiegspreisen. Was die Antriebseinheiten anbetrifft, hat der Mini das eindeutig modernere Aggregat. Im Gelände ist dagegen der Jeep faktisch unschlagbar. Da müssen schon Haudegen wie Land Rover, Range Rover oder Landcruiser antreten, um dem Jeep Grand Cherokee Paroli zu bieten. (ds)

Technische Daten

Die technischen Daten finden sich jeweils bei den Einzel-Fahrberichten

Jeep Grand Cherokee:

www.neuwagen.de/fahrberichte/3566-jeep-grand-cherokee-overland-30-v6-crd--grosser-wurf-.htm

Mini Countryman:

www.neuwagen.de/fahrberichte/3567-mini-countryman-cooper-sd-4all-gimme-more

Dietmar Stanka   Aribonenstraße 1 b   D-81669 München




Ähnliche Inhalte

Videos

Jeep Grand Cherokee20. Dezember 2010

Jeep Grand Cherokee Bilder wie diese wird man im Alltag wohl eher selten sehen. Denn über 95 von…» ansehen

17. August 2017

» ansehen

Jeep Flaggschiff: Grand Cherokee23. Juni 2017

Seit über 20 Jahren ist der Grand Cherokee das Flaggschiff der Marke Jeep und fällt auf der Straße…» ansehen




Fahrberichte


Jeep Grand Cherokee Overland

Spricht man von einem Jeep, denken viele Leute ganz allgemein an…» weiterlesen

Jeep Grand Cherokee Overland

Im Jahr Eins nach dem 70sten Jubiläum von Jeep begann unsere…» weiterlesen

JEEP Grand Cherokee

Der Klassiker der Luxus-Geländewagen - Von Dietmar Stanka - Noch…» weiterlesen

Jeep Compass

Ein neuer Compass von Jeep. Neben dem Grand Cherokee das zweite Modell…» weiterlesen

Jeep Wrangler

Mit Robert Mitchum zum Aldi - Von Thomas Flehmer - Mit Vernunft darf…» weiterlesen

Jeep Patriot

Der kleine, aber feine Jeep - Von Dietmar Stanka - Mit dem preiswerten…» weiterlesen

Jeep Grand Cherokee Summit

Es mögen sich die Briten mit dem Range Rover als Erfinder des…» weiterlesen

JEEP Cherokee

4x4 für alle Tage - Von Dietmar Stanka - Das Konzept des kompakten…» weiterlesen

Jeep Wrangler Unlimited

Family Proved - Von Dietmar Stanka - Die Legende lebt. Der JEEP…» weiterlesen




News


Jeep Grand Cherokee

Mit einer optisch verwandten Version des 339kW/461 PS starken…» weiterlesen

Jeep Grand Cherokee

Europapremiere für das serienfertige Grand Cherokee Sports Concept…» weiterlesen

Die fr 2018 vorgesehene Neuauflage des Jeep Wrangler wird wieder ein echter Gelndewagen. Ganz so offroadig wie diese Studie namens Trailcat wird er allerdings nicht kommen. | Foto: Jeep

Spagat zwischen Busch und Boulevard 75 Jahre und kein bisschen…» weiterlesen

Jeep Grand Cherokee SRT

Viel PS für wenig Aufpreis 250 Extra-PS hat eine…» weiterlesen

Grand Cherokee SRT

Stark, stärker, Grand Cherokee. Den stärksten Grand Cherokee…» weiterlesen

Mit 624 Nm Drehmoment schiebt der Häuptling aller Grand Cherokees an, als wolle er den unter ihm liegenden Asphalt in die ewigen Jagdgründe schicken | Foto: Jeep

Es muss nicht immer Downsizing sein Drückt man sein Gaspedal…» weiterlesen