Audi A5 Coupé 3,0 TDI quattro – Feinschliff-Offenbarung

Audi A5 Coupe Neuwagen Foto: D. Stanka

Audi A5 Coupé 3,0 TDI quattro – Feinschliff-Offenbarung

Fahrbericht von Dietmar Stanka

Im September vollzog, dem Turnus entsprechend, Audi das Facelift bei der A5-Baureihe. Limousine, Cabrio und Coupé wurden einer feinen aber spürbaren kosmetischen Behandlung unterzogen und stehen nun noch schicker auf vier Rädern als zuvor.

Zu Deinem Neuwagen

Und das, obwohl die A5-Modelle seit Anfang die Speerspitze edlen und gleichermaßen sportlichen Designs darstellten. Wie heißt es aber so schön: Das Bessere ist des Guten Feind. Mit unserem Testwagen, der als Neuwagen in der Basis 49.000 Euro kostet, waren wir mehr als 14 Tage und rund 1.500 Kilometer unterwegs.

Die Formensprache

Es sind die geschwungenen Formen der Seitenlinie, die von scharfen Kanten begrenzt werden und damit die Sinne begeistern. Es sind die schmaler gewordenen Leuchtbänder, die von LED-Tagfahrlichtern beherrscht werden, die durch eine traumhafte Ästhetik bestechen. Begeistern kann das A5 Coupé auch im Innenraum. Einmal mit der hohen Verarbeitungsqualität, ein weiteres Mal durch die durch die Bank hochwertigen Materialien. Ein Audi, egal welcher Baureihe, setzt eben Maßstäbe im Premiumsegment.

Eingebettet in ein ergonomisches Cockpit, verbunden mit gut konturierten Sportsitzen strahlt dieses Fahrzeug eine Ruhe aus, die sich sofort auf die Insassen überträgt. Die sich auch im Fond relativ wohlfühlen können. Denn es gibt im Moment kaum ein viersitziges Coupé, das den hinten sitzenden Passagieren so viel Platz bietet.

Audi A5 Coupe Neuwagen

Foto: D. Stanka

Der Antriebsstrang

Ein V6-Diesel mit einem Drehmoment von 500 Nm arbeitet unter der Haube des A5 3,0 TDI quattro. Das allein genügt als Ansage. Denn diese Leistungsdaten stellen die Stärke dieses Triebwerks dar. Da sind die Angaben, dass 180 kW (245 PS) zur Verfügung stehen und die 250 km/h spielend erreicht werden, nur noch marginal. Interessant vielleicht noch, dass die 100 km/h aus dem Stand in 5,9 Sekunden erreicht werden. Ein Wert, der ebenfalls beeindruckt. Und zwar im richtigen Leben und nicht nur auf dem Papier.

Aber was wäre ein Motor ohne ein vernünftiges Getriebe? Audi spendierte diesem Fahrzeug die hauseigene Entwicklung, die 7-Gang S tronic. Turbinengleich wechselt dieses Getriebe die Gänge faktisch nicht spürbar. Klar können manuelle Eingriffe erfolgen. Am coolsten über die Schaltpaddels am Lenkrad. Aber das wird eher weniger passieren. Denn die aus zwei Teil-Getrieben bestehende und über zwei Kupplungen arbeitende 7-Gang S tronic wechselt in wenigen Hundertstelsekunden die Gänge und das hochkomfortabel und doch wieder brutal sportlich.

Damit der Vortrieb nicht mit durchdrehenden Reifen quittiert wird, hat Audi quattro verbaut. Die rein mechanische Technik bringt das entscheidende Plus an Dynamik, Traktion, Fahrsicherheit und Geradeauslauf. Und das völlig verzögerungsfrei. Die perfekte Ergänzung, um den A5 noch dynamischer zu machen, ist das optionale Sportdifferenzial für die Hinterachse.

Sparpotential erzeugt die serienmäßige Start-Stopp-Funktion. So erzielten wir, trotz viel Stadtverkehr, in der Testphase einen Verbrauch von rund 7,5 Litern. Kalte Temperaturen machten uns für einen noch geringeren Spritkonsum einen Strich durch die Rechnung.

Fazit

Das Audi A5 Coupé mit dem 3-Liter-Diesel und quattro schafft den Spagat zwischen Gleiter und Sportler in höchster Perfektion. Egal ob sanftes Cruisen oder heiße Kurvenhatz, der kraftvolle Motor und das souverän abgestimmte Fahrwerk vereinen Komfort und Rennstrecken-Feeling. Noch dazu ein Auto mit drei Karosserievarianten, die je nach Gusto zur Auswahl stehen. Ein weiterer gelungener Wurf aus Ingolstadt, der einem nur von der im Segment üblichen Preispolitik verhagelt werden kann.

Audi A5 Coupe Neuwagen

Foto: D. Stanka

Technische Daten: Audi A5 Coupé 3,0 TDI quattro

Motor: 6-Zylinder-Diesel

Getriebe: 7-Gang S tronic

Hubraum: 2.967 ccm

Leistung in kW/PS bei xy U/min: 180 kW (245 PS)/4.000 – 4.500

Max. Drehmoment: 500 Nm zwischen 1.400 – 3.250 Umdrehungen pro Minute

Länge/Breite/Höhe: 4.626/1.854/1.372 in mm

Radstand: 2.751 in mm

Leergewicht: 1.640 kg

Zul. Gesamtgewicht: 2.140 kg

Kofferrauminhalt: 455 l, bei umgeklappter Rückbank 829 l

Bereifung: 225/50 R17

Felgen: 7,5 x 17″ Leichtmetall

Beschleunigung: 5,8 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

Tankinhalt: 61 l

Kraftstoffverbrauch kombinierter Verkehr: 5,7 l auf 100 km

Preis: 49.850 Euro inkl. MwSt.

Dietmar Stanka   Aribonenstraße 1 b   D-81669 München - Redakteur Neuwagen




Ähnliche Inhalte

Videos

Audi A506. September 2010

Ein Coupé zu besitzen ist stets besonderer Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und des Lebensstils.…» ansehen

Audi A 5 Cabrio04. September 2010

Offen Fahren, das Frischluftvergnügen purerleben, ein Trend, der vor allem in unseren Breitengraden…» ansehen

Audi A5 Cabrio04. September 2010

Nach dem neu vorgestellten A3 Cabrio im vergangenen Jahr stellt Audi dem Kleinen nun ein größeres…» ansehen

Audi A5 Sportback 04. September 2010

Wenn ein Fahrzeug Emotionen verbreitet, wenn es nicht aus rationalen Gründen gekauft wird, dann ist…» ansehen




Fahrberichte


Audi A5/S5 Coup

Die Linie perfektioniert Ein Fahrbericht von unserem Autoredakteur…» weiterlesen

Audi R8 V10

Zehn Zylinder und über 5 Liter Hubraum. 404 kW (550 PS) und ein…» weiterlesen

Audi RS 7 Sportback

Le Mans Ende Juni 2013. Das 90. 24-h Rennen steht auf dem Plan und Audi…» weiterlesen

Audi S5 Cabriolet

Betörend die Formen, faszinierend die Leistung, sensationell die…» weiterlesen

Audi TT

Ein Blick hinter die Kulissen eröffnete der…» weiterlesen

Audi RS 5 Cabriolet

Wenn die Geburtsstätte eines Audi Neckarsulm heißt, dann…» weiterlesen

Mehr als sechs Jahre wurde der Audi R8 gebaut. Fast komplett in…» weiterlesen




News


Am 4. August betritt die DTM Neuland und bestreitet zum ersten Mal in…» weiterlesen

Noch leichter, noch stärker, noch faszinierender: Der Audi R8 GT Spyder…» weiterlesen

Dynamik und Effizienz: Der neue Audi TT verbindet beide Qualitäten auf…» weiterlesen

Audi erweitert seine dynamische RS-Reihe um ein neues Modell, den RS 3…» weiterlesen

Es ist ein Duell, das begeistert. Zwei Marken stehen sich wie Gladiatoren…» weiterlesen

Audi e-tron Spyder

Auf der großen Automobilmesse im Herbst 2010 stellt Audi den Audi…» weiterlesen

Mit dem Editionsmodell Audi TT S line competition bieten die…» weiterlesen

Die Winterpause der DTM ist endgültig vorbei: Von heute an testen die acht…» weiterlesen

DTM Finale in Hockenheim

Ein Traum in weißblau, gewürzt mit Sonne und Temperaturen…» weiterlesen