Facebook Pixel

Suzuki – 4x4 für Swift und Kizashi

Samstag, 22. Okt. 2011

Allradantrieb hat bei Suzuki Tradition. 1970 debütierte auf dem heimischen Markt der LJ10. Ein winziger Offroader, dessen 25 PS nur 600 kg bewegen mussten. Den grandiosen Durchbruch erlebte der LJ80 1979 auf der IAA in Frankfurt. Das Kultmobil „Eljot“ war geboren und begeisterte mit hohem Spaßfaktor. 10 Jahre dauerte es dann noch, bis Suzuki den Allradantrieb auch im Swift der damals zweiten Generation anbot und diesen damit auch bei Kleinwagen salonfähig machte.

Suzuki – 4x4 für Swift und KizashiFahrbericht von Dietmar Stanka

Allradantrieb hat bei Suzuki Tradition. 1970 debütierte auf dem heimischen Markt der LJ10. Ein winziger Offroader, dessen 25 PS nur 600 kg bewegen mussten. Den grandiosen Durchbruch erlebte der LJ80 1979 auf der IAA in Frankfurt. Das Kultmobil „Eljot“ war geboren und begeisterte mit hohem Spaßfaktor. 10 Jahre dauerte es dann noch, bis Suzuki den Allradantrieb auch im Swift der damals zweiten Generation anbot und diesen damit auch bei Kleinwagen salonfähig machte.

Swift 4x4

Kizashi 4x4