Facebook Pixel

Volkswagen Touran - Sauberer Transporter

Dienstag, 24. Mär. 2015

Sauberes Transporterwesen

Einen neuen Rekord stellen die Wolfsburger mit dem neuen Touran auf: Der 1,6 TDI BlueMotion Technology soll nur noch 4,6 Liter Diesel auf 100 km durch seine Brennräume jagen.

Foto: D. Stanka  

Ein absoluter Top-Wert für einen Van, der bis zu sieben Menschen Platz schenkt. Aber nicht nur diese herausragende Verbrauchsminderung ist erwähnenswert. Bis zu 27 Prozent weniger soll die neue Touran-Generation durch kluges „Downsizing“ benötigen. Mit Motoren, die aus den Baureihen Polo und Golf bereits bekannt sind und dort gute Dienste leisten.

Aber es geht nicht nur um sparsames und damit insgesamt umweltfreundliches Fahren. Der Touran hat durch sanftes Bügeln das Gesicht der Volkswagen-Familie erhalten und sieht damit einen Touch sportlicher aus. Positiver Nebeneffekt: ein aerodynamischer Feinschliff, der wie die neuen Triebwerke, der Optimierung des Verbrauchs dient. Ein cw-Wert von 0,29, abgesenkt von 0,32 spricht Bände! Foto: D. Stanka Erste Testfahrten Anfang Juni zwischen Köln und Düsseldorf boten für den ersten Moment keine Überraschungen. Man bewegt einen äußerst solide verarbeiteten Volkswagen. Die gewohnte Umgebung des Interieurs macht sämtliche Bediengriffe zu einem Kinderspiel. Wertiger wurden zum Beispiel die in Chrom eingefassten Luftausströmer. Aber auch sämtliche anderen Materialien sind qualitativ besser geworden, sodass die Haptik einen echten Gewinn zu verzeichnen hat. Für einen Van so ziemlich die wichtigsten Eigenschaften sind viel nutzbarer Raum und reichlich Ablage- und Stauflächen. Sämtliche Möglichkeiten, Nützliches und Krimskrams unterzubringen aufzuzählen wäre müßig. Dennoch sind es Einige wert. In die Türverkleidungen passen bis zu 1,5 Liter fassende Flaschen, im Wagenboden der zweiten Reihe sind Fächer eingelassen und die die hintere, bzw. mittlere Sitzreihe lässt sich längs einzeln verschieben. Foto: D. Stanka Zur weiteren Ausstattung gehören Taschen und Klapptische in inklusive Cupholder in den Lehnen von Fahrer- und Beifahrersitz (ab Comfortline) sowie der als Tisch nutzbare Mittelsitz. Komplett umklappbar ist auch die Beifahrersitzlehne (ab Comfortline), um so das Transportieren von langen Gegenständen zu ermöglichen. Optional kann der neue Touran mit einer dritten Sitzreihe bestellt werden; die zwei vollwertigen Einzelsitze werden bei Bedarf einfach separat mit wenigen Handgriffen aus dem Gepäckraumboden hochgeklappt. Im versenkten Zustand beträgt die Aufbauhöhe lediglich sieben Zentimeter mehr als ohne die dritte Reihe. Die klug durchdachte Raumausnutzung des Touran zeigt sich auch im Kofferraum. Ablagefächer in der Kofferraumseitenwand sowie im Kofferraumboden nehmen auf, was sonst herumpurzelt. Das Warndreieck wird in einem separaten Fach verstaut. Zum verbesserten Schutz von Ladegut jeglicher Art wurden die Kofferraumseitenwände neu gestaltet und mit Teppich verkleidet. In der klassischen fünfsitzigen Konfiguration passen 695 Liter Ladevolumen ins Gepäckabteile, die maximale Zuladung beträgt – je nach Version – bis zu 660 Kilogramm. Sind alle Sitze der zweiten Reihe herausgenommen und die der dritten Reihe versenkt, steigt das maximale Stauvolumen auf 1.913 Liter an, beim Fünfsitzer sind es bei herausgenommener zweiter Sitzreihe bis 1.989 Liter. Vor echten Transportproblemen werden Touran-Besitzer daher so gut wie nie stehen. Foto: D. Stanka Mit drei Ausstattungsvarianten soll der Touran den Erfolg des Vorgängermodells überflügeln. Trendline bildet die Basis, Comfortline die Mitte und Highline, wie gewohnt, die Top-Version. Bereits in der Basisversion sind eine Klimaanlage eine Radio-CD-Kombination mit MP3-Player sowie das neue Tagfahrlicht, sechs Airbags und ESP serienmäßig an Bord. Preislich startet der günstigste Touran mit dem 1,2-Liter-TSI-Benziner, der mit 105 PS nicht üppig, aber absolut ausreichend motorisiert ist, bei 22.400 Euro. Nette und nützliche Gimmicks wie das neue Bi-Xenon-Licht mit automatischer Fernlichtregulierung oder auch der Parkassistent, der den Touran nicht nur längs zur Fahrtrichtung, sondern auch im rechten Winkel mit wenigen Lenkeinschlägen automatisch in die freie Lücke zirkelt, lassen den Preis in die Höhe schnellen. Dafür erhält man, egal ob für die familiäre oder geschäftliche Nutzung, ein hochwertiges Automobil mit einem großzügigen Platzangebot! Foto: D. Stanka

Technische Daten: Volkswagen Touran TSI Comfortline

Motor: 4-Zylinder-Benziner Getriebe: Sechsgang-Schaltung Hubraum: 1.390 ccm Leistung in kW/PS bei xy U/min: 103 kW (140 PS)/5.600 Max. Drehmoment: 220 Nm von 1.500 Umdrehungen pro Minute Länge/Breite/Höhe: 4.397/1.794/1.634  in mm Radstand: 2.678 in mm Leergewicht: 1.516 kg Zul. Gesamtgewicht: 2.205 kg Kofferrauminhalt: 695 – 1.989 l Bereifung: 205/55 R16 Felgen: 6 ½ x 16″ Stahlfelge Beschleunigung: 11,5 Sekunden Höchstgeschwindigkeit: 202 km/h Tankinhalt: 60 l Kraftstoffverbrauch kombinierter Verkehr: 6,8 l auf 100 km Preis: 26.225 inkl. MwSt. Dietmar Stanka   Aribonenstraße 1 b   D-81669 München