Facebook Pixel

Frech und flott

Neuer Volkswagen up! GTI

Der Kleinste aus dem schnellen Stall

Mittwoch, 2. Mai. 2018

GTI ist für Volkswagen mittlerweile eine eigene Marke, die sportlichsten Ableger einiger Baureihen schmücken sich bereits seit 1974 mit den drei Buchstaben. Golf, Scirocco, Polo und nun auch der up! 85 kW (115 PS) stark und 16.975 Euro teuer. Frech und flott, so wie es sich für einen echten GTI gehört.

Ein Fahrbericht von unserem Automobilredakteur Dietmar Stanka / Fotos: © VOLKSWAGEN

Volkswagen up! GTI
Volkswagen up! GTIFoto: VOLKSWAGEN

Exterieur und Interieur

GTI-Insignien, wie die roten Querstreifen im Kühlergrill, das Wabenmuster des Kühlergrills, die GTI-Schriftzüge vorne, seitlich und hinten und die Sportsitze mit dem klassischen Karomuster sind die äußeren Erkennungszeichen des up! GTI. Ansonsten zeigt sich das Bild der up!-Familie auch im schnellsten Derivat der Baureihe.

Ordentlich viel Raum ist im 251 Liter fassenden Kofferabteil zu finden. Klappt man die Rückbank um, werden es 959 Liter. Weiß, rot, silber und schwarz sind die wählbaren Außenfarben des up! GTI. Für die drei erstgenannten kann man sich zudem für ein schwarz lackiertes Dach entscheiden. Dies passt dann perfekt zur schwarz gehaltenen Heckklappe.

Volkswagen up! GTI
Volkswagen up! GTIFoto: VOLKSWAGEN

Fahrleistungen

Der kleinste GTI lässt schon auf den ersten Metern mit seinem knurrigen Sound erahnen, welche Kraft in ihm steckt. Bei den Testfahrten im Süden Frankreichs mussten wir uns aber den strengen Geschwindigkeitsregeln beugen. So können wir nur erahnen, dass der kleine Flitzer problemlos auf die angegebene Höchstgeschwindigkeit von 196 km/h eilt. Eins ist aber klar. Die 8,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h dürften problemlos erreicht werden.

Die Serpentinen von Monte Carlo hoch nach Le Turbie sind weltberühmt und teilweise verdammt eng. Während Busse oder Lkws weit ausholen müssen, düsten wir mit dem Volkswagen up! GTI locker und flockig nach oben. Kurz den traumhaften Ausblick von oben genießen und weiter geht es hinein in die Seealpen.

Volkswagen up! GTI
Volkswagen up! GTIFoto: VOLKSWAGEN

Der up! GTI ist das ideale Automobil für solche Straßen. Auch wenn er auf der Autobahn ebenso gut aufgehoben ist. Oder auch in der Stadt. Schließlich ist er genauso gebaut wie seine schwächeren Geschwister und passt mit seiner Länge von exakt 3,60 Metern in fast jede Lücke.

Übrigens ist der VW up! GTI das erste Fahrzeug aus dem Konzern, das nach dem neuen Messverfahren WLTP geprüft wurde. Die neue Abgasmessung liegt wesentlich näher an den tatsächlichen im Alltag üblichen Werten, sodass wir die 5,7 Liter des kombinierten Verbrauchs auf 100 km locker erreicht haben.

Volkswagen up! GTI
Volkswagen up! GTIFoto: VOLKSWAGEN

Versionen und Ausstattung

Der up! GTI ist serienmäßig mit dem Radiosystem Composition, Klimaanlage, Sitzheizung, elektrisch einstell- und beheizbaren Außenspiegeln, Nebelscheinwerfern und einem Sportfahrwerk ausgestattet. Dieses senkt den up! GTI um 15 Millimeter ab. Zudem wurde die Spurweite an der Vorder- und der Hinterachse um 8 Millimeter vergrößert, was mit der Tieferlegung eine dynamische Optik erwirkt.

Gerollt wird auch 17 Zoll großen Leichtmetallfelgen, auf die 195er montiert sind. Die hinteren Scheiben sind abgedunkelt und sind bis zu 65 Prozent lichtabsorbierend. Die Fensterheber vorne sind elektrisch und die Vordersitze in der Höhe verstellbar.

Volkswagen up! GTI
Volkswagen up! GTIFoto: VOLKSWAGEN

Aufpreispflichtig sind unter anderem zwei hintere Türen, eine Klimaautomatik, das “drive back plus”, das die City-Notbremsfunktion, die automatische Fahrlichtsteuerung mit Leaving sowie Coming Home-Funktion, eine Geschwindigkeitsregelanlage sowie Regensensor enthält und die Docking-Station “maps + more dock” für die Integration des Smartphones und entsprechender Apps wie Navi oder Mediathek.

Fazit

Der Kleine bereitet gute Laune. Er ist flott, knurrig und sogar in den monegassischen Straßen ein Hingucker. Leider hat Volkswagen dem up! GTI hinten nur Trommelbremsen gegönnt und auch beim Licht gespart. Anstatt aus Halogen zu leuchten, sollte man dem Racer entweder Xenon oder besser noch LED verpassen. Vielleicht klappt das ja mit dem nächsten Modell.

Technische Daten: Volkswagen up! GTI

Motor 3-Zylinder-Benziner
Getriebe Fünfgang-Schaltung
Hubraum 999 ccm
Leistung in kW/PS bei xy U/min 85 kW (115 PS)/5.000 – 5.500
Max. Drehmoment 200 Nm bei 2.000 bis 3.500 Umdrehungen pro Minute
Länge/Breite/Höhe 3.600/1.645/1.478 in mm
Radstand 2.407 in mm
Leergewicht 1.070 kg
Zul. Gesamtgewicht 1.400 kg
Kofferrauminhalt 251 – 959 l
Bereifung 195/40 R 17
Felgen 6,5 x 17″ Leichtmetall
Beschleunigung 8,8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit 196 km/h
Tankinhalt 35 l
Kraftstoffverbrauch Kombinierter Verkehr 5,7 l auf 100 km
Preis 16.975 Euro inkl. MwSt.

Dietmar Stanka Aribonenstraße 1 b D-81669 München