50 Jahre Chevrolet Camaro

Chevrolet Camaro SS© GM Corp.

Der Camaro sollte dem Ford Mustang Paroli bieten

Von Dietmar Stanka

Dass sich Automobile gemeinsame Plattformen teilen, ist keine Errungenschaft heutiger Tage. 1966 Jahr entstand der Camaro auf der Basis des Chevrolet Nova, einem Modell, das als zweitüriges Coupé, viertürige Limousine, drei- und fünftüriger Kombi sowie als Cabriolet angeboten wurde.

Der Camaro sollte dem Ford Mustang Paroli bieten. Im neugeschaffenen Segment der Ponycars, die mit V6- und V8-Motoren günstig, sportlich und für ihre Zeit recht schnell waren. 1967 bekam der Camaro weitere Konkurrenz aus dem Mutterhaus General Motors, den Pontiac Firebird.

Chevrolet Camaro RS-Z2© GM Corp.

Im Gegensatz zum Camaro, der bis heute überlebt hat, wurde der Feuervogel 2002 eingestellt. Zudem ist die Marke Pontiac im Zuge der Umstrukturierung von GM Ende 2010 vom Markt verschwunden.

Zu Deinem Neuwagen

Um den sensationellen Erfolg des Ford Mustang etwas entgegenzusetzen, wurden dem Camaro 1967 zum einen ein 6,5-Liter-V8 eingepflanzt, der das Typenschild „SS“ für Super Sports trug. Die andere, noch viel schärfere Variante war der Z/28. Bis heute, neben dem SS die sportliche Ikone dieses Modells.

Chevrolet Camaro RS© GM Corp.

Die acht V-förmig angeordneten Zylinder des Z/28 leisteten offiziell zwar nur 290 PS, tatsächlich waren es aber locker 400 Pferdchen, die dem GM-Pony die Mähne fliegen ließen. Mit dem Einsatz des Camaro als Pace Car bei den Indy 500, dem wohl traditionsreichsten Autorennens in den USA, stieg die Popularität ungemein.

Doch die 1970 folgende zweite Generation hatte es ungleich schwerer. Anfang der 1970er Jahre schlugen nicht nur die Ölkrise und das in den USA auf 55 Meilen begrenzte Tempolimit hart zu. 1972 wurde das Werk in Ohio 174 Tage lang bestreikt, zudem mussten 1.100 Camaros verschrottet werden, da die Stoßstangen nicht den neuesten Sicherheitsbestimmungen entsprachen.

Ein Höhepunkt der über 12 Jahre gebauten zweiten Serie des Camaro war der Z28 in der neuen Schreibweise ohne Strich. Über die im Frühling 1982 eingeführte dritte Generation des Chevrolet Camaro mag man vielleicht den Mantel des Schweigens decken. Gleiches gilt, was das Design anbetrifft, auch für die vierte Serie des Sportwagens.

Chevrolet Camaro SS Pace© GM Corp.

Als 2002 GM die Einstellung des Camaro beschloss, starb, zumindest für sieben Jahre, ein Stück amerikanischer Sportwagengeschichte. Die Wiedergeburt der fünften Generation 2009 war auf Anhieb ein Erfolg. Dem Design des 1967er Camaro angelehnt und mit einem sechs Liter großen V8 aus der Corvette versehen, sei Dank.

Als im Moment prominentester Besitzer des aktuellen Camaro-Modells ist Ben Zobrist zu nennen. Er gewann mit seiner Mannschaft, den Chicago Cubs Anfang November 2016 nicht nur die World Series im Baseball. Als bester Spieler darf er sich nun auch über ein Chevrolet Camaro SS Cabriolet der „50th Anniversary Edition“ freuen.

Mit dem ZL1 der sechsten Generation, die 2016 ihr Debut feierte, bricht der Camaro sämtliche Rekorde. Der ebenfalls aus der Corvette stammende 6,2-Liter-Motor ist per Kompressor aufgeladen, leistet 650 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 868 Nm.

Chevrolet Camaro SS© GM Corp.

Damit erzielte er auf der Nürburgring Nordschleife eine Rundenzeit von 7:29.60 Minuten und befindet sich in guter Gesellschaft mit den wesentlich teureren Lamborghini Aventador oder McLaren MP4-12C. Ob es bald einen Hybrid- oder Elektro-Camaro geben wird? Die Zeit wird es weisen.

Chevrolet Camaro© AJ Mueller/Chevrolet

Tipps für Sammler

Chevrolet Camaro werden in gutem Zustand in den USA ab rund 30.000 US-$ gehandelt. Die Preise in Deutschland liegen auf einem ähnlichen Niveau. Wichtig sind Matching Numbers und ein guter Korrosionsschutz.

-----------------------------------

Fotos:  5 x © GM Corp.  / 1 x © AJ Mueller/Chevrolet

Dietmar Stanka Aribonenstraße 1 b D-81669 München




Ähnliche Inhalte

Videos

Chevrolet Camaro Auto-Videonews12. Juli 2012

Entgegen aller Spritspartrends bring Chevrolet eine neue Version seines Muscle-Cars Camaro auf den…» ansehen

Chevrolet Camaro21. Dezember 2011

Der Chevrolet Camaro ist ein echtes amerikanisches Muscle-Car. Seit 1966 gibt es ihn in den USA.…» ansehen

Chevrolet auf der IAA 201114. September 2011

Chevrolet begeistert das Publikum auf der IAA 2011 mit legendären Sportwagen, Concept Cars und…» ansehen

Chevrolet und Corvette auf der IAA 201314. September 2013

Chevrolet präsentiert auf der IAA 2013 die 5. Generation des Camaros. Er kommt nun auch offiziell…» ansehen

AMI 201004. September 2010

Die Automesse AMI in Leipzig feiert in diesem Jahr ihr 20 jähriges Bestehen. Über 600 Aussteller…» ansehen

Mercedes SL 50030. Mai 2012

Elf Jahre sind vergangen seit Mercedes-Benz den letzten SL auf den Markt gebracht hat, nun ist es…» ansehen

Chevrolet auf dem Genfer Autosalon 201306. März 2013

Chevrolet zeigt auf dem Genfer Autosalon die Weltpremiere des Corvette Stingray Cabriolets. Die…» ansehen




Fahrberichte


Maserati GranCabrio

„Ein Maserati soll nicht erst nach einigen Jahren ein Klassiker…» weiterlesen

Porsche 911 Carrera Cabrio

Anfang September in Stuttgart. Die Luft ist noch etwas kühl, fast…» weiterlesen

Chevrolet Camaro Cabriolet

Der Camaro. Ein Urgestein aus der amerikanischen Automobilproduktion.…» weiterlesen

Chevrolet Camaro

Chevrolet erweckt mit dem Camaro der fünften Generation ein…» weiterlesen




News


Die offene Version des Musclecars Chevrolet Camaro Cabrio

Musclecar mit mehr Vorzeige-Faktor Wer mit bollerndem 440-PS-V8…» weiterlesen

Hennessey Camaro HPE 700

Der strotzt vor Kraft Ein Tuner spendiert dem neuen Chevrolet…» weiterlesen

Chevrolet Oldtimer

Rückblick auf eine bewegte Geschichte Die Schweiz hat doch…» weiterlesen

LeMay Car Museum in Tacoma

Für Autoenthusiasten ist das LeMay Car Museum jetzt schon eine…» weiterlesen

Auf Kundenwunsch legt Ferrari den 458 Speciale als individuelles Einzelstck auf. In der neusten One-Off-Kreation ist der ohnehin schon kompromisslose Sportler optisch und aerodynamisch noch spektakulrer geworden | Foto: Ferrari

Sehr, sehr speziell Wem ein Ferrari 458 Speciale noch zu profan…» weiterlesen

McLaren MP4-12C

Die Hamann Motorsport GmbH nimmt sich den Supersportler McLaren MP4-12C…» weiterlesen